Waffen und Leihwaffen

Waffenmitnahme

Es ist problemlos möglich, die eigene Waffe nach Namibia mitzunehmen.

Bitte vergessen Sie nicht die dazugehörige Waffenbesitzkarte. Die zeitlich begrenzte Importgenehmigung für Waffe und Munition erhalten Sie bei der Ankunft am Flughafen.

Es sind ausschließlich Langwaffen, jedoch keine vollautomatischen Waffen gestattet. Die Einfuhr von Faustwaffen ist nicht gestattet.

Bitte unbedingt beachten: Führen Sie nicht mehr als 100 Schuss Munition mit sich und vor allem nur das jeweils zu Ihrer Waffe passende Kaliber. Nichts im Handgepäck transportieren. Munition muss ebenfalls separat von der Waffe im Reisegepäck verstaut werden.

Die Grenzpolizisten werden Sie nach der Aufenthaltsadresse in Namibia fragen. Bitte notieren Sie sich vor Abflug folgende Adresse:

H.-W. von Schumann
Farm Marigold
Distrikt Gobabis

Da Sie persönlich von uns am Flughafen abgeholt und auch wieder zurückgebracht werden, brauchen Sie sich keine Sorgen im Hinblick auf die Abfertigung Ihrer Waffe machen. Wir helfen Ihnen selbstverständlich!

Leihwaffen

Sollten Sie selbst keine geeignete Waffe besitzen oder sich den Transport sparen wollen, so können Sie gerne eine Waffe aus unserem Bestand ausleihen.

Folgende Leihwaffen können wir Ihnen anbieten:

  • 30-06
  • 8 x 57
  • 375 Holland Holland
  • 222
  • 22 Hornett

Die dazugehörige Munition erhalten Sie ebenfalls bei uns.

Kostenpunkt: 15,00 Euro pro Tag/pro Leihwaffe (Munition nicht inbegriffen).