Svenjas 1. Oryx!!!!

Am 21.01.2017 hat unsere Tochter ihren ersten Oryx erlegt!
IMG_1999

Schakal und Warzenkeiler waren schon die Beute von Svenja geworden. Nun kam der Wunsch nach etwas Größerem. Ein Oryx sollte es sein. Das war für uns Eltern dann schon ein Überraschung, von klein gleich der Sprung auf ein so großes Tier. Svenjas Entschluss war gefasst, die 30.06 geschultert, ab auf den Schießstand, Probe schießen, damit nichts schief geht und raus in den Busch. Den erlegten Oryx brachte sie dann nach dem 2. Ansitz mit nach Hause.
Wir sind stolz und freuen uns mit unserer Tochter!!
Ein kräftiges Waidmannheil!!

 

Neujahrsgruss 2017

Liebe Freunde, Familie und Bekannte,
wir wünschen euch von ganzem Herzen ein schönes neues Jahr. Mit viel Gesundheit und Erfolg und Träumen die man sich erfüllen möchte. Leider war das vergangene Jahr ein sehr hartes Jahr für uns im Bezug auf den Regen. Auch wie das letzte Jahr und das davor liegende, blieb der Regen fast gänzlich aus. Nach 3 Jahren Trockenheit ist das Land in Dürre ,mit wüstenähnlichen Strichen nicht mehr wiederzuerkennen. Viele unserer Kollegen fütterten ihr Wild, Rinderfarmer verkauften ihre ganze Herden und einige Farmen stehen zum Verkauf, die allein durch die Ursache der Trockenheit hervorgerufen wurde. Wiedereinmal wurde uns bewusst, dass wir im Einklang mit der Natur leben, die uns gibt und uns nimmt. Wenn wir nicht unsere Jäger hätten, die in uns in großer Zahl besuchten, wäre der Schaden gar nicht abzusehen gewesen. An dieser Stelle möchten wir nochmal ganz herzlich, ein großes Dankeschön aussprechen, an all die Jäger, Freunde und Bekannte, die es uns ermöglicht haben, diese schwere Zeit durchzustehen.
Rückblickend auf das Jahr 2016, können wir voller Stolz auf unseren Jagdsektor schauen. Viele Neujäger kennenlernen zu dürfen und altbekannte Jäger wiederzusehen.

Immer wieder können wir sagen: „Sie kamen als Fremde und gingen als Freunde“!!
Viele unzählige Erlebnisse , spannende Jagden und unvergessene Abende hatten dieses Jahr wieder zu etwas ganz Besonderem für uns gemacht. Dank unserer Jäger.

Ganz überraschend hatten wir ein verregnetes Weihnachtsfest. Das war natürlich das schönste Weihnachtsgeschenk, was es für uns geben konnte.  Die Dämme sind fast voll und die Weide kann endlich, nach so langer Trockenheit, wachsen.
Weihnachten unter den Wolken, mit einem Weissdorntannenbaum und vielen Geschenken für Svenja (unsere Tochter). Svenja beginnt nun die 7 Klasse und ist zu unserem ganzen Stolz
eine sehr gute Schülerin, Saxophonistin und Volleyball vernarrt. Hat schon unsere Größe erreicht und das Ende ist noch nicht abzusehen. Wir freuen uns schon sehr auf das Neue Jahr 2017 und drückt uns die Daumen, dass der ersehnte Regen, den die Natur und wir so dringend brauchen, sich weiter fortsetzt.      

Ein Weidmannsheil von den Schummis

Karakal

04.01.2017
Karakal_IMG_7933_bearb.
Nachdem der Karakal im vergangenen Jahr 2016 zum Teil von der Liste der bejagbaren Tiere in Namibia genommen wurde, ist er nun wieder freigegeben worden. Für uns ein Prädator, der es unserem kleineren Wild bis hin zum Springbock manchmal sehr schwer macht. Nun können wir wieder besonnen in die Population eingreifen und ihn bejagen.

Dankschreiben, herzlichen Dank dafür!!!

Leider ist unser Urlaub schon vorbei, die Reise war für mich ein tolles Erlebnis und Abenteuer, eine komplett andere Welt. Die Pirsch mit Wolfi war ein tolles Erlebnis die mich lernen lies für die Jagd + das Leben. Danke schön für alles an Petra (toll) Wolfi + Team, für die Zukunft alles Gute + viel Gesundheit wünscht euch
Uwe ( 22. August 2016).

Der Urlaub hier mit euch war total SUPER !
Danke für all die vielseitigen und verschiedenen Erlebnisse und Eindrücke! Die Jagd mit Wolfi war sehr lehrreich und an Spannung kaum zu übertreffen !!!
Ich freue mich auf ein Wiedersehen
Maike (22. August 2016)

 

Die 10 Tage vergingen fuer uns alle wie im Flug. Die herzliche Aufnahme und hervorragende Bewirtung haben wir sehr genossen. Besonderen Dank an Wolfi für seine Geduld mit den Jungjägern und dem alten Wilderer. Es war zwar unser erster Besuch, aber bestimmt nicht unser letzter.
Wir können nur sagen: Wir lieben Südwest!!
Thomas, Willi, Ursula, Max, Marleen, Corinna, Kira, Sonja Corinna ( 1. September 2016)

 

Wieder einmal geht die schöne Zeit , die ich mit euch gemeinsam verbringen konnte, dem Ende entgegen. Ich möchte euch hiermit nochmals Dankeschön sagen und für die optimalste Betreuung danken. Die Jagd mit Wolfi ist immer wieder eine Bereicherung. Alle Trophaeen sind wieder einmal Gold, „Kein Wunder bei der Führung“. Ebenfalls ein großes Dankeschön an Petra für den optimalen Service. Und Organisation.
Der Wermutstropfen daran ist, ich werde auch in Zukunft zu euch kommen!
Mathias (03.11.2016)

 

Liebe Schumaenner,
es war eine schöne Zeit bei euch und mit euch und Wolf hat durch seinen Einsatz meine erste Jagdreise im Positiven Sinn unvergesslich gemacht. Ob Ansitz oder Pirsch die Eindrücke, die ich machte, waren toll. Der Jagderfolg ebenfalls. Die gemeinsamen Abende waren gemütlich und entspannend, die Küche lecker und abwechslungsreich. Alle Kriterien sind die Grundlage für mein Wiederkommen. Waidmannheil und eine schöne und Erfolgreiche Zeit,
Reinhold, (03.11.2106)

Wir haben einen neuen Koch

Koch_Josef_DSC_0021

Seit August 2016 haben wir einen neuen Koch.

Unser neuer Koch Josef ist der Renner. Schön, ihn in unserem Team willkommen heißen zu können!
Freut euch auf Josef, er wird mit seiner langjährigen Erfahrung als Koch eure Gaumen verwöhnen!!

Liebe Grüße,
Wofi, Petra und Svenja

Hallo Wolf & Petra,

aus dem Sauerland im Juni 2016.

Nun sind wir schon fast wieder fünf Wochen im Berufsalltag und wir

reden noch jeden Tag von der hervorragenden Jagdreise und den

herrlichen Erlebnissen auf Marigold.

Die Bewirtung und Versorgung sucht ihres Gleichen

und die Jagdqualität und Dein Jagdverstand ist erste Klasse. Das spiegelt

sich dann auch in der Trophäenqualität wieder. Alte, reife Bullen und Keiler

sind die Regel und die Trophäe hat in der Regel Medaillenklasse. Das ist

auch ein Ergebnis Deiner betriebenen, nachhaltigen Jagd. Es darf nur auf

passende Stücke in Alter und Qualität gejagt werden. Und da die Reise

und die Jagderlebnisse so unvergesslich sind, haben wir uns entschlossen,

in 2018 wieder zu Dir zu kommen. Und unser Neffe Sebastian wird dann

mit von der Partie sein J .

 

Wir freuen uns schon sehr und senden ganz herzliche Grüße an

Reinhold und Michael aus dem Sauerland

Vielen Dank!

März 2016

Servus Petra und Wolfi,

wir sind wieder gut daheim angekommen und hatten noch eine schöne Tour durch Namibia.
Vielen Dank für die Zeit bei euch auf der Farm. Ich kenne keinen Platz auf der Welt, wo ich so schnell aus dem Alltag bin und wo es so erholsam ist!

Ich hoffe, dass ihr zwischenzeitlich ordentlich Regen hattet und freue mich bereits auf unser Wiedersehen!

Viele Grüße,

Alex

Rotluchs / Caracal

Wichtig, wichtig!!!

Wir haben grade vom Naturschutz erfahren, das der Rotluchs / Caracal von der Liste der bejagbaren Tiere in Namibia genommen wurde. Es gibt ab dem 01.01.2016 keine Permits mehr.

Bitte seid so lieb, und gebt das auch an eure Freunde und Bekannten weiter!

 

Lieber Grüße von Wolfi und Petra

Neujahrsgruss

 

Liebe Freunde , Familie und Bekannte,

schon wieder ist ein Jahr vergangen, und wir moechten euch zum Jahreswechsel herzliche Gruesse von Farm Marigold senden. Wir hoffen, Ihr hattet ein frohes Weihnachtsfest und ein paar schoene Tage mit der Familie und mit Freunden.
Fuer das neue Jahr wuenschen wir alles Gute, viel Freude, Gesundheit, Erfolg und neue Ziele, die erreicht werden wollen!
Wieder einmal koennen wir dankbar und zufrieden auf das vergangene Jahr zurueck blicken. Der Jagdbetrieb lief auch in diesem Jahr wieder sehr gut und wir hatten viele nette Gaeste. Wir moechten uns bei allen von euch herzlich bedanken, die uns in diesem Jahr wieder geschaeftlich und privat unterstuetzt, mit Rat und Tat zur Seite gestanden und motiviert haben.
Leider hat es hier (landesweit), bis Weihnachten kaum geregnet, so dass wir uns wieder einmal in einem Trockenjahr befinden. Aber wie auch schon in 2013 die Duerre uns zu schaffen gemacht hat, werden wir auch dieses Trockenjahr meistern!  

trockenheit6 laufgang

DSCF5359

Bei Temperaturen von 33 bis 40 Grad war Weihnachten mit einem Klassiker von Gaensebraten und Knoedel eine schweisstreibende Angelegenheit.

DSCF5374

Auch die Kerzen auf unserem Tannenbaum waren geschmolzen,

DSCF5405

DSCN1117

 so dass wir dann doch Abkuehlung im Schwimmbad suchten. 

DSCF5368 DSCN1132

Sehr Stolz sind wir auf unsere neue Webside, die mit ueberwaeltigem Erfolg an den Start ging. Vielen Dank an all die Jaeger, die dazu beigetragen haben, unsere neue Webside (mit der Genehmigung zur Veroeffentlichung ihrer Bilder) zu etwas ganz Besonderem zu gestalten. Viele ausserordentliche Ereignisse sind darauf festgehalten, die uns immer in Erinnerung bleiben werden! Das besondere Verhaeltnis zwischen unseren Jaegern (Freunden) laesst uns stolz darauf sein, was Wolfi und ich in den letzten 16 Jahren aufgebaut haben.

Ohne eure Unterstuetzung waere dieser Erfolg nicht moeglich gewesen !!

Wir wuenschen euch alles Gute und Weidmannsheil,

Wolfi,Petra, Svenja